Insalata Mista

Zutaten Salat:

Blattsalat, Zwiebeln, Parmesan, Spitzpaprika, geraspelte Möhren, Cocktailtomaten und gebratene Garnelen

Zutaten Salatdressing:

1 TL Senf, 1TL Ketchup, 1TL Mayo, Essig, Öl, Zucker, bisschen Salz und frische Kräuter

Zubereitung:

Die Zutaten des Dressings zu einer Sauce verrühren, den Salat anrichten und anmachen.

 

Spaghetti Pesto Gamberetti

Hey! Dritter und letzter Post zu meinem hausgemachten Pesto. Heute habe ich Spaghetti gekocht und mit dem Pesto vermischt. Als Garnitur fiel meine Wahl auf in Olivenöl angebratene Garnelen, Cocktailtomaten, geröstete Pinienkerne und Parmesan. Eine Prise Meersalz verleiht dem Gericht den letzten Pfiff. Ich wünsche Euch einen fantastischen Sonntag 🙂

Das Pestorezept findet Ihr hier: Hausgemachtes Pesto

 

Italienischer Nudelsalat

Nudeln al dente kochen, Cocktailtomaten viertel, Rucola und Basilikum ganz grob hacken und in eine Schüssel geben. Das Dressing aus gleichen Teilen Honig, Olivenöl und Balsamico herstellen und ebenfalls in die Schüssel geben. Alles gut durchmischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Salat mindestens eine Stunde ziehen lassen. Am Ende mit Parmesan garnieren und genießen.

Gemüsenudeln mit Tomaten, Feta, Rosinen und Parmesan

Angaben pro Person: Eine Zucchini und eine Karotte mit dem Sprirelli zu Gemüsenudeln verarbeiten und in Olivenöl mit Chili und Knoblauch anbraten und salzen. In der Zwischenzeit den Feta und die Tomaten (frische und getrocknete) Würfeln und mit den Rosinen in die Pfanne geben. Kurz erwärmen und auf den Tellern anrichten. Ich habe noch mit Kürbiskernen, frischen Basilikum und Parmesan garniert. Guten Appetit!

Gemüsenudeln-Zoodles

 

Gemüsenudeln mit Tomatensauce und Parmesan

Zutaten:

  • 500g Zucchini
  • 250g Karotten
  • 200ml Tomatensauce (selbstgemacht oder fertig, ich finde die von Rewe gut)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1TL Olivenöl
  • 20g Parmesan
  • Pfeffer
  • Salz
  • Chilli

Zubereitung:

Zucchini Waschen und unten ein Stück entfernen. Karotten schälen. Im Anschluss mit einem Julienneschneider oder mit dem Spirelli die Nudeln herstellen.

IMG_20170423_122007538

Den Knoblauch sehr fein hacken. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und nach Bedarf Knoblauch hinzugeben. Die Nudeln hinzugeben und kurz scharf anbraten. Nun die Tomatensauce hinzugeben. Den Deckel auf die Pfanne und bei mittlerer Hitze garen lassen bis die Nudeln die gewünschte Bissfestigkeit haben. Bei mir ist das nach ca. 10 bis 15 Minuten der Fall. Mit Salz Pfeffer und Chilli abschmecken. Die Nudeln auf einem Teller anrichten und mit Parmesan bestreuen.

Gute Appetit!

Paul