Ga Xao Xa – Hähnchen mit Zitronengras

Zutaten:

  • 300g Hühnerbrust – in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 1 EL Karamellsirup
  • 1 EL Sojasauce
  • 2 EL Fischsauce
  • 1 Bund Koriander – frische Blätter gezupft
  • 1 Stängel Zitronengras – in dünne Ringe geschnitten
  • Pfeffer
  • 1 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung:

Öl in der Pfanne erhitzen. Das Huhn in der Pfanne mit dem Karamellsirup und der Sojasauce anbraten bis das Huhn mit einer Karamellschicht überzogen ist. Die Fischsauce, das Zitronengras und frischen Pfeffer hinzugeben. Nach Belieben mit Koriander bestreuen und servieren. Als Beilage bietet sich Reis an.

Ga Xao Cari – Hähnchen mit Curry

Zutaten:

  • 2 Stück Hühnerbrust – in dünnen Scheiben
  • 2 EL Currypulver
  • 2 EL Fischsauce
  • Prise Pfeffer
  • Koriander – gezupft (nach Belieben)
  • Sonnenblumenöl

Zubereitung:

Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und die Hühnerbrustscheiben von allen Seiten anbraten. Die Fischsauce, 2 EL Wasser, Pfeffer und das Currypulver hinzugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Auf einem Teller anrichten und mit frischem Koriander bestreuen. Als Beilage empfehle ich Reis oder gebratenes Gemüse.

 

Curryreis mit Pilzen, Rosinen und Speck

Reis nach Anleitung kochen. Speck würfeln und Pilze in Scheiben schneiden. Mit Sesamöl scharf anbraten und wenn der Speck braun wird mit Sojasauce ablöschen. Den Herd auf kleine Stufe stellen und den Reis hinzugeben und umrühren. Am Ende Curry hinzugeben, umrühren, bei Bedarf salzen und direkt servieren. Nicht zu lange mit Curry braten – es wird sonst bitter 😉

Reis mit Rosinen, Pinienkernen, Karotten, Paprika und Speck

Den Reis nach Anleitung kochen. In der Zwischenzeit Speck, Paprika und Karotten fein Würfeln und in Sonnenblumenöl in der Pfanne kurz scharf anbraten. Wenn der Speck braun wird die Rosinen und Pinienkerne hinzugeben und ein paar Minuten auf mittlerer Stufe mitbraten. Nun auf kleine Stufe stellen und den Reis dazugeben und umrühren. Nach Bedarf noch nachsalzen – das kommt ein bisschen auf die Menge Speck an. Kann selbstverständlich auch als Beilage dienen.

Reis-Speck-Rosine.jpg