Alles, Pasta, Vegetarisch

Gnocchi mit Knoblauch und Spinat

Zutaten:

  • 200g Gnocchi gekocht
  • 200g frischer Blattspinat
  • 1 große Zehe Knoblauch gepresst
  • 1 EL Pinienkerne
  • 100g Cocktailtomaten gewürfelt
  • 10g Parmesan gerieben
  • Salz & Pfeffer
  • 1EL Olivenöl

Zubereitung:

Gnocchi nach Anleitung kochen und währenddessen die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl rösten. Beides zur Seite stellen. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und den Knoblauch kurz im Öl schwenken. Den Blattspinat und die Tomaten in der Pfanne solange anbraten bis der Spinat fertig ist. Die Gnocchi in die Pfanne geben mit Salz würzen und Alles gut durchmischen. Die Gnocchi anrichten mit Parmesan, frischem Pfeffer und Pinienkernen garnieren.

Standard
Alles, Fleisch, Pasta

Polpette al Sugo – Hackbällchen mit Tomatensauce

Zutaten:

  • 500 Gramm Hackfleisch
  • 2 Eier
  • 4 EL Paniermehl
  • 4 EL Parmesan – gerieben
  • 1 Knoblauchzehe – gepresst
  • 1/2 Bund glatte Petersilie – grob gehackt
  • 1/2 Zwiebel – fein gehackt
  • 500g passierte Tomaten
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • Olivenöl
  • Basilikumblättern – gezupft

Zubereitung:

Hackfleisch in einer Schüssel mit Parmesan, Knoblauch, Paniermehl, Eier, Petersilie und einer Prise Salz vermengen. Die Masse zu 5 cm großen Bällchen formen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Bällchen von allen Seiten abraten. In einem separaten Topf die Zwiebeln im Olivenöl anschwitzen. Tomatensauce, ein wenig Salz, Zucker und Basilikum dazugeben, abschmecken und etwas ziehen lassen. Die Sauce zu den Bällchen geben und bei kleiner Hitze 30 Minuten ziehen lassen. Anrichten und mit Pfeffer, Basilikum und Parmesan garnieren. Dazu passen super Nudeln oder Brot.

Standard
Alles, Fisch, Pasta

Pasta Gamberetti

Nudeln nach Anleitung kochen. Paprika, Cocktailtomaten und Knoblauch kleinschneiden. Garnelen in reichlich Olivenöl in einer Pfanne anbraten und nach ca. 2 Minuten das Gemüse hinzugeben. Die Nudeln in den Sieb geben und zu den anderen zutaten in die Pfanne geben – mit Salz, Chili und frischem Basilikum abschmecken. Die Pasta anrichten und sofort servieren. Bei Bedarf noch Parmesan über die Nudeln geben.

Standard
Alles, Fisch, Pasta

Spaghetti Pesto Gamberetti

Hey! Dritter und letzter Post zu meinem hausgemachten Pesto. Heute habe ich Spaghetti gekocht und mit dem Pesto vermischt. Als Garnitur fiel meine Wahl auf in Olivenöl angebratene Garnelen, Cocktailtomaten, geröstete Pinienkerne und Parmesan. Eine Prise Meersalz verleiht dem Gericht den letzten Pfiff. Ich wünsche Euch einen fantastischen Sonntag 🙂

Das Pestorezept findet Ihr hier: Hausgemachtes Pesto

 

Standard
Alles, Pasta, Vegetarisch

Hausgemachtes Pesto

Hallo liebe Italienfreunde,

heute habe ich meine Basilikumsträuche auf dem Balkon geerntet und ein Pesto gemacht. Die Zubereitung ist kinderleicht! Dafür gebt Ihr folgende Zutaten in den Mixer und mixt es 1 bis 2 Minuten durch. Es funktioniert selbstverständlich auch mit dem Zauberstab.

  • 40g frischer Basilikum
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 80g Parmesan
  • 125g Olivenöl
  • 25g Pinienkerne
  • Eine Prise Salz

Das Rezept funktioniert immer und ich esse das Pesto am liebsten mit Nudeln.

Guten Appetit und viele Grüße,

Paul

Standard
Alles, Pasta, Salat, Vegetarisch

Italienischer Nudelsalat

Nudeln al dente kochen, Cocktailtomaten viertel, Rucola und Basilikum ganz grob hacken und in eine Schüssel geben. Das Dressing aus gleichen Teilen Honig, Olivenöl und Balsamico herstellen und ebenfalls in die Schüssel geben. Alles gut durchmischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Salat mindestens eine Stunde ziehen lassen. Am Ende mit Parmesan garnieren und genießen.

Standard
Alles, Fleisch, Pasta

Gemüsenudeln alla Carbonara

Für eine Portion zwei Zucchinis zu Gemüsenudeln mit dem Spirelli oder dem Julienneschneider verarbeiten. Drei Scheiben Speck in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit einer Pfanne auslassen. Die Gemüsenudeln dazugeben und solange braten bis sie bissfest sind und das Wasser aus den Zuchinis verdampft ist. Drei Eier aufschlagen und das Eigelb trennen. Die drei Eigelb verquirlen und über die Nudeln geben und auf einem Teller anrichten. Nach Belieben mit Pfeffer, Salz, Basilikum und frisch geriebenen Parmesan würzen. Mit dem Salz aufpassen das meist der Speck schon viel zu bieten hat.

Carbonara_Zoodels

Standard
Alles, Pasta, Vegetarisch

Gemüsenudeln mit Tomaten, Feta, Rosinen und Parmesan

Angaben pro Person: Eine Zucchini und eine Karotte mit dem Sprirelli zu Gemüsenudeln verarbeiten und in Olivenöl mit Chili und Knoblauch anbraten und salzen. In der Zwischenzeit den Feta und die Tomaten (frische und getrocknete) Würfeln und mit den Rosinen in die Pfanne geben. Kurz erwärmen und auf den Tellern anrichten. Ich habe noch mit Kürbiskernen, frischen Basilikum und Parmesan garniert. Guten Appetit!

Gemüsenudeln-Zoodles

 

Standard
Alles, Pasta, Vegetarisch

Gemüsenudeln mit Tomatensauce und Parmesan

Zutaten:

  • 500g Zucchini
  • 250g Karotten
  • 200ml Tomatensauce (selbstgemacht oder fertig, ich finde die von Rewe gut)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1TL Olivenöl
  • 20g Parmesan
  • Pfeffer
  • Salz
  • Chilli

Zubereitung:

Zucchini Waschen und unten ein Stück entfernen. Karotten schälen. Im Anschluss mit einem Julienneschneider oder mit dem Spirelli die Nudeln herstellen.

IMG_20170423_122007538

Den Knoblauch sehr fein hacken. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und nach Bedarf Knoblauch hinzugeben. Die Nudeln hinzugeben und kurz scharf anbraten. Nun die Tomatensauce hinzugeben. Den Deckel auf die Pfanne und bei mittlerer Hitze garen lassen bis die Nudeln die gewünschte Bissfestigkeit haben. Bei mir ist das nach ca. 10 bis 15 Minuten der Fall. Mit Salz Pfeffer und Chilli abschmecken. Die Nudeln auf einem Teller anrichten und mit Parmesan bestreuen.

Gute Appetit!

Paul

Standard