Potato Wedges & Sour Cream

Potato Wedges Sour Cream

Zutaten:

  • Potato Wedges:
    • 800g festkochende Kartoffeln
    • 2 EL Olivenöl
    • 1 große Knoblauchzehe
    • 1 TL Salz
    • 1 TL Paprikapulver
  • Sour Cream:
    • 125 g Magerquark
    • 1 Becher Creme fraiche
    • 1 große Knoblauchzehe
    • 1-2 EL Zitronensaft
    • 1 TL Zucker
    • Salz & Pfeffer
    • Schnittlauch

Zubereitung:

  1. Ofen auf 200° vorheizen
  2. Die Kartoffeln putzen, in Spalten schneiden und auf einem Backblech mit Backpapier verteilen
  3. Den Knoblauch pressen und mit Olivenöl, Salz und Paprika in einer Tasse vermischen
  4. Mit einem Pinsel die Masse auf den Kartoffeln verteilen und die Kartoffeln im vorgeheizten Backofen 20-30 Minuten lang backen
  5. Für die Sour Cream den Knoblauch pressen, den Schnittlauch fein hacken und in einer Schüssel mit den restlichen Zutaten vermischen. Ggf. nochmals mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Sour Cream

Salat mit Zitronen Senf Dressing

Zitrone Senf Ei Salat Dressing

Zutaten:

  • Dressing
    • Zitronensaft aus einer Zitrone
    • 2 TL Senf
    • 2 TL Olivenöl
    • 1 TL Salz
    • 4 TL Zucker
  • Salat
    • Blattsalat
    • Cocktailtomaten (geviertelt)
    • Rote Zwiebel (dünne Halbringe)
    • Kidneybohnen
    • Gekochtes Ei (halbiert)
    • Schnitllauch (fein gehackt)
    • Karotte (geraspelt oder dünne Scheiben)

Zubereitung:

Den Salat mit den Zutaten auf einem Teller anrichten. Für das Zitronen Senf Dressing in einem Glas die Zutaten dafür vermischen. Wenn es zu sauer ist, noch ein wenig Zucker hinzugeben. Das Zitronen Senf Dressing über den Salat träufeln.

Das ist mein absolutes Lieblingsdressing. Die Mischung aus süß und sauer ist genial! Welche Dressings verwendet Ihr? Würde mich über neue Ideen in den Kommentaren sehr freuen 🙂