Vietnamesisch – Huhn mit Curry

Zutaten:

  • 3 TL Currypulver
  • 2 EL Fischsauce
  • 300ml Hühnerbrühe
  • 1 Huhn
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • Koriander
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 400g gehackte Tomaten

Zubereitung:

Den Ofen auf 170 Grad vorheizen. Das Huhn in Stücke zerteilen, den Knoblauch pressen und die Zwiebel in dünne Halbringe schneiden. Das Hühnchen in einer großen Pfanne in Sonnenblumenöl goldbraun anbraten und zur Seite stellen. Den Knoblauch und die Zwiebeln andünsten bis die Zwiebeln glasig sind. Die Tomaten, die Brühe, Fischsauce und Curry dazugeben und die Sauce 1o Minuten köcheln lassen. Die Sauce und das Hühnchen in eine Auflaufform geben und im Ofen 45 Minuten bei 170 Grad schmoren lassen. Vor dem Servieren mit frischem Koriander bestreuen und ggf. ein wenig nachsalzen. Als Beilage empfehlen sich Kartoffeln oder Reis.

4 Gedanken zu “Vietnamesisch – Huhn mit Curry

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s