Alles, Fisch, Reis

Garnelen mit Curryreis und Karottennudeln

Zutaten:

  • 6 Garnelen
  • 100g gekochter Reis
  • Eine Karotte – In Nudeln (Julienneschneider)
  • 100g Bohnen – gewaschen und 10 Minuten blanchiert
  • 1 Zwiebel – in halbe Ringe geschnitten
  • Salz & Pfeffer
  • 2EL Sojasauce
  • 1EL Curry
  • Sonnenblumenöl

Zubereitung:

Öl in der Pfanne erhitzen. Garnelen, Karotten, Zwiebeln und Bohnen darin 2-3 Minuten scharf anbraten. Mit 2 El Sojasauce ablöschen und im Anschluss den Reis und das Curry dazugeben. Alles gut durchmischen und auf kleiner Hitze 5 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Standard

5 Gedanken zu “Garnelen mit Curryreis und Karottennudeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s