Polpette al Sugo – Hackbällchen mit Tomatensauce

Zutaten:

  • 500 Gramm Hackfleisch
  • 2 Eier
  • 4 EL Paniermehl
  • 4 EL Parmesan – gerieben
  • 1 Knoblauchzehe – gepresst
  • 1/2 Bund glatte Petersilie – grob gehackt
  • 1/2 Zwiebel – fein gehackt
  • 500g passierte Tomaten
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • Olivenöl
  • Basilikumblättern – gezupft

Zubereitung:

Hackfleisch in einer Schüssel mit Parmesan, Knoblauch, Paniermehl, Eier, Petersilie und einer Prise Salz vermengen. Die Masse zu 5 cm großen Bällchen formen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Bällchen von allen Seiten abraten. In einem separaten Topf die Zwiebeln im Olivenöl anschwitzen. Tomatensauce, ein wenig Salz, Zucker und Basilikum dazugeben, abschmecken und etwas ziehen lassen. Die Sauce zu den Bällchen geben und bei kleiner Hitze 30 Minuten ziehen lassen. Anrichten und mit Pfeffer, Basilikum und Parmesan garnieren. Dazu passen super Nudeln oder Brot.

4 Kommentare zu „Polpette al Sugo – Hackbällchen mit Tomatensauce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s