Spareribs aus dem Ofen

Zutaten:

  • Spareribs
  • Apfelsaft
  • Cola
  • Barbecue Sauce
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Zubereitung:

  1. Spareribs beim Metzger kaufen und bitten die Silberhaut auf der Innenseite zu entfernen. Ansonsten solltet Ihr das zu Hause tun, damit die Spareribs nicht zäh werden
  2. Zu Hause das Fleisch in Apfelsaft einlegen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  3. Das Fleisch aus dem Saft holen, mit den Gewürzen bestreuen und mit Barbecue Sauce bestreichen.
  4. Das Fleisch in Alufolie einpacken – ein Päckchen pro Rippe – und einen kleinen Schuß Cola in jedes Paket geben.
  5. Das verpackte Fleisch zwei Stunden auf dem Rost im Ofen bei 130 Grad garen.
  6. Das Fleisch aus dem Ofen holen, noch einmal würzen, mit Barbecue Sauce bestreichen und ca. 20 Minuten ausgepackt auf dem Blech bei 200 Grad garen bis die Spareribs braun und knusprig sind.

Als Beilage passt sehr gut ein gemischter Salat und ein Stück frisches Brot.

5 Kommentare zu „Spareribs aus dem Ofen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s