Sesamhühnchen mit Sojasauce

Ein leichtes und sehr schnelles Sommergericht zum Feierabend – Hühnchen in Würfel schneiden und in Sesamöl anbraten. Kurz bevor das Hühnchen goldbraun ist, mit Sojasauce ablöschen, dünn geschnittenen Lauch und Sesamsamen hinzugeben und kurz weiter braten. Ich esse am liebsten einen frischen Salat dazu. Nudeln oder Reis sind natürlich auch super!

2 Kommentare zu „Sesamhühnchen mit Sojasauce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s