Pinkes Spiegelei

Das Ei aufschlagen, das Eigelb vom Eiweiss trennen und das Eigelb aufbewahren. Das Eiweiss mit einen kleinen Schluck rote Beete Saft vermischen und salzen. Das Eiweiss in der Pfanne auf mittlerer Hitze anbraten und das Eigelb nach ein paar Minuten in die Mitte setzen. Guten Appetit – Tipp: Nicht zuviel Rote Beete Saft nehmen sonst wird das Eiweiss nicht mehr fest.

Curryreis mit Pilzen, Rosinen und Speck

Reis nach Anleitung kochen. Speck würfeln und Pilze in Scheiben schneiden. Mit Sesamöl scharf anbraten und wenn der Speck braun wird mit Sojasauce ablöschen. Den Herd auf kleine Stufe stellen und den Reis hinzugeben und umrühren. Am Ende Curry hinzugeben, umrühren, bei Bedarf salzen und direkt servieren. Nicht zu lange mit Curry braten – es wird sonst bitter 😉

Zitronentarte

Wie versprochen der dritte Kuchen pünktlich zum Sonntag – heute Zitronentarte. Ich habe das Rezept von Svenjas Blog und sie hat das so gut beschrieben, dass ich Euch empfehle das gleich dort nachzulesen. Die Zubereitung ist kinderleicht und für jeden machbar. Ihr Blog ist sehr schön und immer einen Besuch wert:

https://blueberry-lovin.de/2017/04/14/tarte-au-citron-super-schnell-und-einfach/

 

 

Kürbiskernsemmel mit Feta Brotaufstrich

Besorgt Euch beim Bäcker eine frische Kürbiskernsemmel. Für den Brotaufstrich gebt Ihr Feta, Pinienkerne, Paprika, Schnittlauch, Pfeffer, Salz und Olivenöl in eine Schüssel und mischt es gut durch. Selbstverständlich ist hier der Kreativität freien Lauf gelassen. Ich würde in jedem Fall zu dem Feta eine Mischung aus frischem Gemüse, was Kernigem, Kräuter und Olivenöl empfehlen.

Reis mit Rosinen, Pinienkernen, Karotten, Paprika und Speck

Den Reis nach Anleitung kochen. In der Zwischenzeit Speck, Paprika und Karotten fein Würfeln und in Sonnenblumenöl in der Pfanne kurz scharf anbraten. Wenn der Speck braun wird die Rosinen und Pinienkerne hinzugeben und ein paar Minuten auf mittlerer Stufe mitbraten. Nun auf kleine Stufe stellen und den Reis dazugeben und umrühren. Nach Bedarf noch nachsalzen – das kommt ein bisschen auf die Menge Speck an. Kann selbstverständlich auch als Beilage dienen.

Reis-Speck-Rosine.jpg

Crostata di Luana

Ich habe den Kuchen für die Kommunion von meinem Sohn gebacken und er kam sehr gut bei großen und kleinen Gästen an. Das Rezept ist sehr einfach und ich habe es von dem Toskana Blog: http://www.toskanaitalien.de/crostata-di-luana/ Bei der Marmelade kann man variieren. Ich empfehle Sauerkirsch, Aprikose oder Quitte.

Griechischer Joghurt mit Mandeln und Honig

Ein sehr einfaches und gesundes Rezept. Griechischer Joghurt mit Honig und Nüssen. Ich nehme gerne Mandeln aber es gehen natürlich auch andere Nüsse. Kauft Euch einen Joghurt mit nicht allzu wenig Fettanteil und nehmt dafür lieber ein bisschen weniger.

Chili Knoblauch Garnelen mit Gurkensalat

Die Gurke kleinschneiden oder mit dem Schäler oder Spirelli zu Gemüsenudeln verarbeiten. Das Dressing aus Essig und Öl, saurer Sahne, Dill, Salz und Zucker zubereiten und mit der Gurke vermischen. Jetzt die Garnelen in Olivenöl mit Chili und Knoblauch anbraten. Alles auf dem Teller anrichten und die Garnelen mit Meersalz und Cayennepfeffer würzen.