Bratkartoffeln mit hausgemachtem Ketchup

Zutaten Ketchup:

  • 500g passierte Tomaten
  • 100ml Weißweinessig
  • 100g Rohrzucker
  • Eine Zwiebel
  • Eine Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Prise Cayenne Pfeffer

Zubereitung Ketchup:

Zwiebel und Knoblauch so klein wie möglich würfeln und mit den Tomaten, dem Zucker und den Essig in den Topf geben. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen und 2 Stunden bei niedriger Flame köcheln lassen und reduzieren bis die gewünschte Konsistenz vorhanden ist. Ketchup am besten am Vortag herstellen und in den Kühlschrank stellen, dann schmeckt es noch besser.

Zutaten Bratkartoffeln:

  • Kartoffeln
  • Olivenöl
  • Paprikapulver
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung Bratkartoffeln:

Kartoffeln schälen 30 Minuten kochen und in Scheiben schneiden. Ein Teelöffel Öl in der Pfanne erhitzen und die Kartoffeln goldbraun anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Parika würzen und servieren

3 Kommentare zu „Bratkartoffeln mit hausgemachtem Ketchup

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s